IMG01725-20140625-2114Urlaub mit Hund / chiens en vacance / holiday with dogs

Einreisebestimmungen für Frankreich mit Hund

Für Hunde ist der vom Tierarzt ausgestellte Heimtierausweis mitzuführen. Aus diesem muss hervorgehen, dass das Tier über eine gültige Tollwutimpfung – ggf. eine Auffrischimpfung – verfügt.
Der Eintrag im Impfbuch darf nicht älter als 1 Jahr sein und muss mindestens 30 Tage vor der Einreise erfolgen.

Die Tiere müssen durch Mikrochip oder Tätowierung eindeutig identifizierbar sein.

Für Kampfhunde gelten gesonderte Bestimmungen.
Hier sollten Sie sich ganz genau Informieren!

Vorsorge gegen Zecken- und Flohbefall und Leichmaniose sollte getroffen werden.


Tierarzt in Frankreich Portiragnes

In der Nähe von Portiragnes gibt es einen Tierarzt und eine Klinik. Genaue Daten können Sie über uns erfahren.

Reisekrankheiten beim Hund
Auch Hunde, die das Autofahren schlecht vertragen, müssen nicht zu Hause bleiben. Fragen Sie Ihren Tierarzt nach Beruhigungsmedikamenten und Medikamente gegen Reiseübelkeit. Bewegungspausen, Trinkwasser und kein zu voller Magen hilft die Reise besser zu überstehen.

Hitzestau beim Hund
Hunde können aufgestaute Körperwärme nur schlecht abgeben, ein Hitzestau droht. Im Auto, am Strand oder ohne Wasser auf einer Terasse ohne Überdachung oder einem unklimatisierten Haus ohne Wasser kann schnell ein Hitzestau entstehen. Abgeschlagenheit, Unruhe oder Taumeln sind erste Alarmzeichen. Sie sollten dann sofort handeln. Sorgen Sie für Schatten, einen kühlen Platz, Trinkwasser und sorgen Sie für Frischluft. Bei Krämpfen, Atemnot oder gar Bewusstlosigkeit besteht akute Lebensgefahr. Schlage Sie den Hund in feuchte kühle Handtücher und bringen Sie ihn schnellstmöglich zum Tierarzt.
Lassen Sie Ihren Hund niemals, auch nicht für kurze Zeit im Auto zurück, auch nicht mit leicht geöffneten Fenstern!
Vermeiden Sie das Gassigehen in der Mittagshitze, bzw. beschränken Sie es auf kurze Touren.

Sonnenbrand beim Hund
Hunde können einen Sonnenbrand erleiden, besonders im oder am Wasser. Die Nase ist besonders empfindlich, vor allem helle Nasen und Hunde mit kurzem hellen Fell sind gefährdet. Fragen Sie Ihren Tierarzt nach einem geeigneten Sonnenschutz.

Futterumstellung
Falls möglich ist es ratsam das eigene Futter mitzunehmen oder am Urlaubsort das neue Futter langsam beizumischen um unverträglichkeiten zu vermeiden. Genügend Wasser sollte immer zur Verfügung stehen. Es sollte frisch sein!
Nicht aufgefressenes Feuchtfutter sollte man bei der Sommerhitze sofort entsorgen

Läufigkeit der Hündinnen
Für einen ungestörten Urlaub empfiehlt es sich vor der Reise einen Blick auf den Zykluskalender der Hündin zu werfen. Fragen Sie Ihren Tierarzt nach Möglichkeiten die Läufigkeit kurzfristig zu verschieben, oder besser, richten Sie Ihren Urlaub nach der Läufigkeit der Hündin.

Reiseapotheke für den Hund
Fragen Sie Ihren Tierarzt vor der Abreise nach einer Reiseapotheke für das entsprechende Reiseland.


Hundestrand

Laut unseren Mietern gibt es seit August 2015 den Hundestrand wieder!!!!! Seit 2015 ist der Hundestrand wieder geöffnet, nachdem sich Urlauber und Hausbesitzer erfolgreich gegen die Schließung gewährt haben

Wer zwischen Oktober bis Mai seinen Urlaub dort verbringt wird am Strand viele Hundebesitzer mit ihren Hunden vorfinden. Einheimische wie auch Touristen nutzen in dieser Zeit ausgiebig den für Hunde frei gegebenen langen Sandstrand.

Silvester mit Hund im Ferienhaus in Portiragnes, fast ohne Knallerei
In Frankreich ist ein privates Feuerwerk verboten. Sie müssen immer angemeldet werden. Daher verläuft Silvester außerhalb der Großstädte angenehm ruhig für ängstliche Hunde.
Das Spazierengehen mit dem Hund ist selbst am Silvesterabend meist kein Problem.
Angenehme Temperaturen werden Sie begeistern.

Allgemein

Innerhalb der Ferienanlagen sind Hunde an der Leine zu führen.

Außerhalb der Anlagen hat man einigen Möglichkeiten seinen Hund rennen zu lassen.
Zum Beispiel im Naturschutzgebiet um die Ecke.
Es gbt viele schöne Wege im Hinterland.

Hundegassiservice, Hundesitting
Wir empfehlen gerne einen Hundegassiservice oder Hundesitter, falls Sie einmal einen längeren Ausflug ohne Hund planen möchten.

Hundefriseur
Wenn Sie für Ihren Liebling einen Urlaubsschnitt wünschen, empfehlen wir gerne einen Hundefriseur in Portiragnes

Wanderung mit dem Hund in Süd Frankreich

Wir bieten Ihnen Weinwanderungen mit Hund an. In Gruppen oder allein.
Eine Wanderung mit Hund inklusive Weinprobe und Picnique in Bédarieux! Nur im Winter.
Gruppenreisen von Hundeschulen und Hundevereinen
Gerne helfen wir Ihnen bei der Planung von Veranstaltungen und Urlaub mit Ihren Hunden